Nachdem er an der HBLA für Wein und Obstbau Klosterneuburg im Jahr 2007 erfolgreich maturierte zog es ihn nach Süd Afrika. Dort lernte er schonend qualitätssicheren Wein herzustellen und durfte sich natürlich auch der Landschaft und der Kultur des Landes erfreuen. Besonders die Gelassenheit und Freundlichkeit des Landes hatten es ihm sehr angetan. Diese Werte möchte er auch im heimischen Betrieb miteinfließen lassen.

 

Nach dem Praktikum beschloss er ein Studium im Feld der Betriebswirtschaft fortzusetzen. Den Bachelor of Arts in Business erlangte er an der Fachhochschule Eisenstadt. Auch dort zog es ihn wieder für einige Monate ins Ausland. Durch den Fokus des Studiengangs auf osteuropäische Sprachen absolvierte er einen Aufenthalt in Moskau, St. Petersburg und Ljubljana.  

 

Den Master schloss er 2013 an der renommierten Fachhochschule Krems ab. Am IMC besuchte er den Lehrgang "Management" und vertiefte sich in dem Gebiet des Controllings. 

 

Neben dem Studium und dem Weinbau bleibt natürlich auch noch ein wenig Zeit für Sport. Georg widmet seine Freizeit größtenteils dem Thaiboxen.